Kann der Magazineditor auch vertikal...?

für alle offener Wunschzettel für zukünftige m.objects-Versionen und AV-Hardware
hora58
Beiträge: 289
Registriert: 18.07.15, 15:02
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Kann der Magazineditor auch vertikal...?

Beitragvon hora58 » 01.02.22, 17:52

Der Magazineditor von m.objects ist auch im digitalen Zeitalter immer noch ein sehr nützliches Feature.
Auch wenn keine Diamagazine mehr befüllt werden müssen, kann man damit sehr schnell Inhalte auf einer umfangreichen Timeline lokalisieren, bearbeiten oder austauschen.
Beim Klick auf eine "Magazinposition" springt der Locator zum entsprechenden Bild (Video, Text) und selektiert dieses.
Per Doppelklick wird sogar direkt der Bearbeitungsdialog geöffnet.

Das einzige Problem entsteht dann, wenn die Schau mit sehr vielen Spuren aufgebaut ist, die ohne scrollen nicht mehr in das Timelinefenster "passen". Ein vertikales Nachführen des "Focus" wie z.B. in den Fenstern der Index- und Medienliste gibt es hier leider nicht und das Zielobjekt bleibt im Verborgenen.

Viele Grüße
Horst
m.objects X2022 (2564) Creative, XMG Neo 32GB und Nvidia GTX2070 Super 8GB , Win10/64 Pro ... | Mitglied bei www.av-dialog.de | ...