Color-Grading für Videos

für alle offener Wunschzettel für zukünftige m.objects-Versionen und AV-Hardware
Bernd_K
Beiträge: 8
Registriert: 21.03.20, 17:02

Color-Grading für Videos

Beitragvon Bernd_K » 15.04.22, 14:41

Hallo in die Runde,
es gab bereits im Forum Beiträge zum Color-Grading, mit dem Hinweis auf externe Programme, wie Davinci Resolve.
Für Video Stabilisierung und Color-Grading habe ich auch immer Davinci Resolve benutzt. MIt Interesse habe ich jetzt gelesen, dass Video-Stabilisierung Bestandteil von m.objects wird, manche Wünsche werden erfüllt.
Tonwertkorrekturen für Lichter, Mittentöne und Schattten und eine Farbkorrektur wie in Lightroom HSL im Bild/Video Bearbeitungsmodul wären natürlich eine perfekte Ergänzung, um die komplette Videoproduktion in m.objects durchführen zu können. Die bisherigen Einstellungen (vor allem Gradation) leisten schon einiges, entsprechen aber aber nicht unbedingt der Arbeitsweise der von LR u.a. beeinflussten Fotografen.

Herzlichen Glückwunsch zum 25. Geburtstag.
Bei m.Objects werden manchmal vom Geburtstagskind, die Wünsche der Gratulanten erfüllt.

Gruß Bernd

Bernhard
Beiträge: 511
Registriert: 29.01.07, 10:11
Wohnort: Ummendorf

Re: Color-Grading für Videos

Beitragvon Bernhard » 16.04.22, 15:31

... und eine Farbkorrektur ...

Hallo Bernd,
jetzt bin ich mir nicht ganz sicher, was du dabei genau vermisst´.
Ich habe kürzlich das Kurzvideo eines Kollegen mit dem Werkzeug "Bild-/Videoverabeitung" (das mit dem rot-grün-blauen Balken) versehen und hiermit die Farbabstimmung korrigiert bzw. der Normalität angenähert. Ging ratzfatz und der Kollege war begeistert. Er hatte die Aufnahme unter Zeitdruck gemacht, just als der Saharastaub bei uns in der Luft war und alles gelblich tönte. Zeit für eine Neuaufnahme unter Normalbedingungen gab es leider nicht.
Vielleicht ein Versuch wert.

Gruß
Bernhard

1Ernie
Beiträge: 265
Registriert: 12.02.06, 17:23

Re: Color-Grading für Videos

Beitragvon 1Ernie » 17.04.22, 12:34

Hallo,
wo kann man lesen, dass die Video-Stabilisierung Bestandteil von m.objects wird ? ? ?
Wäre natürlich schön.
Ich mach´s z.Zt. mit Mercalli, geht sehr gut.

Es gibt bei Mercalli aber immer wieder Probleme mit der Installation, weil ältere Versionen von Framework als Vorbedingung für die Mercalli-Installation verlangt werden, die in Windows 10 nicht (immer) enthalten sind.

Für die Nachinstallation von z.B. Framework 3.5 in Windows 10 muß man auch zwingend in´s Internet, was bei meinen 2 Vortragsrechnern nicht möglich ist, da die Dinger niemals an´s Netz kommen. Framework downloaden und dann über einen Stick installieren funktioniert nicht.

Wäre daher sehr schön, wenn die Stabilisierung in M.Objekts machbar wäre. Aber, wo gelesen ?

Ebenso wäre es natürlich schön, wenn bei Tonwertkorrekturen für Lichter, Mittentöne und Schattten und eine Farbkorrektur im Bild/Video Bearbeitungsmodul erweitert würden, um die komplette Videoproduktion in m.objects durchführen zu können.

Iss ja Ostern, da kann man Wünsche äußern

1Ernie

Traveller
Beiträge: 35
Registriert: 08.04.13, 11:00

Re: Color-Grading für Videos

Beitragvon Traveller » 17.04.22, 13:05

Hallo 1Ernie,

die Information zur Stabilisierung stammt aus dem m.objects Newsletter. Für diesen Newsletter kannst Du Dich auf der m.objects Homepage anmelden.

Grüße
Jürgen