Version X: Locater platzieren

Plattform für technische und gestalterische Fragen und Antworten zu m.objects, der Hersteller beteiligt sich gerne...
herby53
Beiträge: 85
Registriert: 26.07.10, 12:39

Version X: Locater platzieren

Beitragvon herby53 » 17.07.21, 12:02

Hallo,

ich bin gerade mit einem größeren Projekt beschäftigt und nutze alle Updates, auch die aktuelle Version Build 2515.

Schon nach dem ersten Update auf X ist mir augefallen, dass ich den Locater nicht mehr wie gewohnt mit STRG+Pfeiltasten positionieren kann. Das hat sich auch mit 2515 nicht gebessert.
Bisher 9.5: Man markiert ein Objekt und der Locater rastet mit STRG+Pfeiltaste links an dem ersten Anfasser des Objekts ein. Mit gerdückter STRG-Taste konnte man dann nacheinader alle Werkzeuge und Anfasser mit dem Locator erreichen.
Jetzt X 2515: Das Markieren eine Objects hat überhaut keine Auswirkung mehr auf die Position des Locators. Mit STRG+Pfeiltasten links oder rechts springt der Locator immer zum ersten aufgeblendeten Eckpunkt von der aktuellen Position aus. Bei jedem erneuten betätigen der Pfeiltaste springt der Locator zum nächsten oder vorherigen Eckpunkt des Nachbarobjects. Mit STRG + Pfeiltasten oben oder unten springt der Locator in die nächste Spur nach oben oder unten, bis die erste oder letzte Spur erreicht ist. Jeweils an den oberen ersten Eckpunkt eines Objekts.
Die Konsequenz ist, dass man nun hintereinanderliegende Werkzeuge gar nicht mehr mit dieser Funktion erreicht, wenn man sie mit der Maus nicht auswählen kann. Die Folge aufzoomen auf 100% und eventuell das obenligende Werkzeug zur Seite schieben, um das darunterliegende zu erreichen.
In der Zeitleiste kann man ein Objekt mit der Maus markieren und den Locator mit STRG + Pfeil nach oben darauf positionieren. Aber zum nächsten Werkzeug mit STRG + Pfeil nach links oder rechts kommt man nicht mehr. Da springt der Locator einfach nur zum nächsten Objekt in der Projektion auf den ersten Eckpunkt nach der Aufblendung.

Ich glaube jetzt nicht, dass das gewollt ist und hoffe, dass der bisherige Zustand wie unter 9.5 wieder hergestellt wird.

Bin gespannt auf das nächster Build.

Herbert