Geschwindigkeit von Reiseroutenanimationen

Plattform für technische und gestalterische Fragen und Antworten zu m.objects, der Hersteller beteiligt sich gerne...
QuiverTree
Beiträge: 253
Registriert: 09.01.10, 10:12
Wohnort: Markt Schwaben
Kontaktdaten:

Geschwindigkeit von Reiseroutenanimationen

Beitragvon QuiverTree » 15.05.21, 10:36

Hallo zusammen,

ich hoffe, keinen Post übersehen zu haben, der mein Thema schon behandelt hat. Mein Problem besteht in folgendem:

Ich verwende schon seit längerem Reiserouten und es funktioniert auch weitgehend problemlos. In letzter Zeit habe ich allerdings das Problem, dass eine Reisroute etwa bis zur Hälfte der Strecke mit normaler Geschwindigkeit durchlaufen wird, die zweite Hälfte allerdings sehr schnell, praktisch ohne sichtbare Animation.

Ich verwende für Karte und Route zwei PNGs, die Einblendung der Route ist lang genug gewählt. Funktioniert ja bei vielen Animationen auch gut, bei manchen aber eben nicht. Hat jemand schon mal ähnliches beobachtet?

Mit besten Grüßen

QuiverTree
m.objects v9.5 Creative, Win 10 Pro, 64 Bit, PC: NVidia GeForce GTX 970, 4GB, Lenovo Thinkpad P72: NVidia Quadro P3200

gmgroeb
Beiträge: 244
Registriert: 09.01.05, 14:05

Re: Geschwindigkeit von Reiseroutenanimationen

Beitragvon gmgroeb » 15.05.21, 10:55

Meine Beobachtungen sind, dass sich die Geschwindigkeit nicht immer dem exakten Verlauf der Route anpasst, sondern wie ich vermute der "Generalrichtung". Insbesondere wenn die Route "Haken schlägt", kommt es bei mir zum Tragen und in manchen Teilstücken wird die Geschwindigkeit signifikant schneller.
Vielleicht kann uns Herr Richter darüber aufklären.

Gruß
m.objects pro, AGANDO (Ryzen 5 6x 3.6GHz, 16GB, GeForce GTX 1060), Lenovo ThinkPad L430 (i5, 8GB, Intel HD Graphics 4000)
www.gerhard-meissner.de

QuiverTree
Beiträge: 253
Registriert: 09.01.10, 10:12
Wohnort: Markt Schwaben
Kontaktdaten:

Re: Geschwindigkeit von Reiseroutenanimationen

Beitragvon QuiverTree » 15.05.21, 11:15

Hallo,

ich glaube, die Lösung des Rätsels gerade gefunden zu haben. Ich extrahiere die Routen mittels PS (Farbauswahl) und speichere sie dann als Ebenen. Ich hatte schon geschaut, ob die Route irgendwo ein "Loch" hat: hatte sie nicht. Aber: an der Stelle, wo sich die Geschwindigkeit abrupt erhöht, ist die Route ein paar Pixel schmaler. Ich habe manuell an dieser Stelle ein paar Pixel hinzugefügt und siehe da: jetzt läuft alles normal. Vermutlich "erkennt" m.objects an der Stelle ein Loch in der Kurve und der Rest der Kurve wird nicht animiert, sondern einfach aufgeblendet. Wer auch solche Ungereimtheiten hat, sollte die Breite seiner Route mal unter die (Photoshop-)Lupe nehmen. Vielleicht kann sich Herr Richter der Sache mal annehmen.

Mit besten Grüßen

QuiverTree
m.objects v9.5 Creative, Win 10 Pro, 64 Bit, PC: NVidia GeForce GTX 970, 4GB, Lenovo Thinkpad P72: NVidia Quadro P3200

_Andreas_
Beiträge: 185
Registriert: 30.12.14, 12:38

Re: Geschwindigkeit von Reiseroutenanimationen

Beitragvon _Andreas_ » 10.06.21, 22:08

Tja, schön dass hier eine „Lösung“ gefunden und „geteilt“ wurde.

Aber wer will schon nach ein paar Pixeln suchen um den „Fehler“ zu finden.

Es wäre doch auch denkbar die Geschwindigkeit abhängig von der Breite ändern zu lassen. Oder umgekehrt, unabhängig von der Breite, der Richtung und des Kurvenradius gleich schnell laufen lassen zu wollen.

Ich denke diese „Blende“ ist bisher nur sehr rudimentär.
Grüße aus dem Bergischen Land, Andreas | Member of www.av-dialog.de

m.objects
Site Admin
Beiträge: 1089
Registriert: 20.06.02, 15:27

Re: Geschwindigkeit von Reiseroutenanimationen

Beitragvon m.objects » 15.07.21, 11:53

@QuiverTree
Können Sie uns einmal z.B. per Mail die Grafik zukommen lassen, bei der das geschilderte Problem auftritt?
Vielen Dank!

Mit freundlichem Gruß
Steffen Richter

QuiverTree
Beiträge: 253
Registriert: 09.01.10, 10:12
Wohnort: Markt Schwaben
Kontaktdaten:

Re: Geschwindigkeit von Reiseroutenanimationen

Beitragvon QuiverTree » 15.07.21, 15:12

Hallo Herr Richter,

momentan habe ich alle Grafiken, bei denen das Problem auftrat, händisch korrigiert. Sobald ich das Problem wieder habe, melde ich mich.

Mit besten Grüßen
QuiverTree
m.objects v9.5 Creative, Win 10 Pro, 64 Bit, PC: NVidia GeForce GTX 970, 4GB, Lenovo Thinkpad P72: NVidia Quadro P3200