Leinwand, 2.Monitor

Plattform für technische und gestalterische Fragen und Antworten zu m.objects, der Hersteller beteiligt sich gerne...
mir
Beiträge: 153
Registriert: 09.10.09, 20:50

Leinwand, 2.Monitor

Beitragvon mir » 27.03.21, 8:48

Hallo,

vermutlich stehe ich auf der Leitung, also:
ich habe eine Show mit 2 Monitoren bearbeitet. Jetzt den 2. Monitor wieder beiseite gestellt und die Leinwand, die wohl beim letzten mal auf dem 2. Monitor zu sehen war, wird nicht mehr angezeigt. Wo kann ich diese wieder zurückstellen?

LG Michael

QuiverTree
Beiträge: 253
Registriert: 09.01.10, 10:12
Wohnort: Markt Schwaben
Kontaktdaten:

Re: Leinwand, 2.Monitor

Beitragvon QuiverTree » 27.03.21, 12:04

Hallo mir,

mit Windows-Shift-Pfeil-links/rechts kannst Du die Leinwand zurückholen und dann das Vollbildausgabegerät umstellen.

Mit besten Grüßen

QuiverTree
m.objects v9.5 Creative, Win 10 Pro, 64 Bit, PC: NVidia GeForce GTX 970, 4GB, Lenovo Thinkpad P72: NVidia Quadro P3200

mir
Beiträge: 153
Registriert: 09.10.09, 20:50

Re: Leinwand, 2.Monitor

Beitragvon mir » 27.03.21, 14:30

hallo,

Danke aber das funktioniert bei mir nicht. Und ich habe das jetzt alle möglichen Varianten ausprobiert.

Gruß Michael

QuiverTree
Beiträge: 253
Registriert: 09.01.10, 10:12
Wohnort: Markt Schwaben
Kontaktdaten:

Re: Leinwand, 2.Monitor

Beitragvon QuiverTree » 27.03.21, 16:53

Du könntest noch versuchen, eine Show zu laden, die mit nur einem Monitor erstellt wurde, deren Fensterlayout speichern und danach bei der gewünschten Show dieses Layout laden. Ansonsten wirst Du wohl den zweiten Monitor noch mal anstecken müssen. Wäre ein Thema für die Rubrik "Anregungen".

Mit besten Grüßen

QuiverTree
m.objects v9.5 Creative, Win 10 Pro, 64 Bit, PC: NVidia GeForce GTX 970, 4GB, Lenovo Thinkpad P72: NVidia Quadro P3200

ew
Beiträge: 72
Registriert: 05.01.05, 20:06
Wohnort: Saar-Mosel

Re: Leinwand, 2.Monitor

Beitragvon ew » 27.03.21, 18:31

Hallo
ein Problem dass eine komfortable Lösung verdienen würde, auch wenn vermutlich m.objects nichts dafür kann.
Bei mir hilft:
- Show öffnen & Leinwand deaktivieren
- Jetzt speichern, m.objects beenden
- Windows -Anzeigeeinstellungen ändern: nur noch ein Monitor.
- Mobjects neu öffnen
- Leinwand wieder aktivieren... und da ist sie!

Es hat auch schon funktioniert NUR den zweiten Bildschirm in Windows zu deaktivieren und m.objects neu zu starten.

Tja die Wunderwelt der Firma Winzig-Weich...

Viel Erfolg und wer einen besseren Weg hat, bitte melden!!
ew

Anmerkung:
ich habe eine nvidia-Grafikkarte, wo wegen der Anschlüsse der "Normal-Monitor" der Windows-Monitor 2 ist und
der gelegentlich zugeschaltete Zweitmonitor der Windows-Monitor 1. Also wohl nicht der Normalfall.

mir
Beiträge: 153
Registriert: 09.10.09, 20:50

Re: Leinwand, 2.Monitor

Beitragvon mir » 28.03.21, 9:25

Hallo, danke den Beiden, da bin ich beruhigt dass ausnahmsweise nicht ich das Problem bin.

Gruß
Michael

_Andreas_
Beiträge: 185
Registriert: 30.12.14, 12:38

Re: Leinwand, 2.Monitor

Beitragvon _Andreas_ » 01.04.21, 15:28

Update 2. April: Text geändert und Bild eingefügt:

Wie wäre es, einfach ein anderes Fesnterayout zu laden, dass die Leinwand (Projektion) im Hauptfenster von mObjects integriert hat.

2021-04-02 Fensterlaout laden.jpg
2021-04-02 Fensterlaout laden.jpg (40.16 KiB) 1723 mal betrachtet
Grüße aus dem Bergischen Land, Andreas | Member of www.av-dialog.de