Dynamikobjekte magnetisch

Plattform für technische und gestalterische Fragen und Antworten zu m.objects, der Hersteller beteiligt sich gerne...
mir
Beiträge: 153
Registriert: 09.10.09, 20:50

Dynamikobjekte magnetisch

Beitragvon mir » 22.02.21, 9:50

Hallo,

jetzt arbeite ich schon so lange mit mobjects und stolpere immer noch über da Eine oder andere.

Gibt es eine Möglichkeit Dynamikobjecte magnetisch z.B an den Beginn der Aufblendkurve auszurichten?

Gruß Michael

Bernhard
Beiträge: 479
Registriert: 29.01.07, 10:11
Wohnort: Ummendorf

Re: Dynamikobjekte magnetisch

Beitragvon Bernhard » 22.02.21, 12:46

Hallo Michael,

jetzt, wo du es ansprichst, fällt es mir ebenfalls auf. Auch ich denke, dass Dynamikobjekte selbstverständlich magnetisch ausgerichtet werden sollten, sofern diese Funktion aktiv ist. Ideal wäre ein Tastenkürzel, um dies bei Bedarf temporär zu deaktivieren.

* Hier Version 9.5 Build 2478 auf Win 7

Gruß
Bernhard

Edit: Meine Anmerkung zum Magnetsymbol habe ich entfernt. Es geht doch.
Aber: Es ist ein wenig irreführend, dass der Magnet ständig als aktiv angezeigt wird, solange der Mauscursor in der Nähe ist. Nach meiner Meinung wäre es klarer, wenn das Magnetsymbol im inaktiven Zustand z.B. in Graustufen angezeigt würde
Zuletzt geändert von Bernhard am 23.02.21, 9:53, insgesamt 1-mal geändert.

Michael in Hamm
Beiträge: 313
Registriert: 13.10.02, 9:47
Wohnort: 59xxx Hamm

Re: Dynamikobjekte magnetisch

Beitragvon Michael in Hamm » 22.02.21, 19:49

Hallo Bernard, Michael,

Dynamikobjekte lassen sich zu gleichen Objekten magnetisch ausrichten; leider aber nicht zu Aufblendkurven.
Würde ich mir aber auch wünschen.

Viele Grüße
Michael

hora58
Beiträge: 212
Registriert: 18.07.15, 15:02
Wohnort: München

Re: Dynamikobjekte magnetisch

Beitragvon hora58 » 22.02.21, 20:40

Hallo zusammen,

Gibt es eine Möglichkeit Dynamikobjecte magnetisch z.B an den Beginn der Aufblendkurve auszurichten?


Na ja - ist jetzt keine Funktion die man "täglich" benötigt - aber stimmt - kann mich erinnern, dass ich in höchster Timeline Zoomstufe dafür auch schon mal mit der Maus per Drag/Drop "rumgezittert" hab'.

Angeregt durch Michaels (mir) Vorstoß (danke ;-) :
Wie wäre es denn über den Umweg einer Einzelmarke??? Denn an Dieser haften sowohl Eckpunkte einer Licht/Tonkurve als auch Dynamikobjekte magnetisch!

Viele Grüße
Horst
m.objects v9.5 2484 Creative, XMG 507 32GB und Nvidia GTX1070 8GB , Win10/64 Pro ... | Member of www.av-dialog.de | ...