Suche Hilfe zu EA-Zeiten vereinheitlichen - was macht der Assistent?

Plattform für technische und gestalterische Fragen und Antworten zu m.objects, der Hersteller beteiligt sich gerne...
mobile_user
Beiträge: 126
Registriert: 17.06.12, 16:31

Suche Hilfe zu EA-Zeiten vereinheitlichen - was macht der Assistent?

Beitragvon mobile_user » 31.12.20, 13:32

Hallo zusammen,

ich bekomme einfach nicht auf die Reihe zielgerichtet Ein/Ausblendzeiten so einzustellen wie ich das will ohne dass davon nachfolgende Bilder beeinflußt werden

Ich hab an EINEM Bild genau NUR die zwei Stützpunkte am Ende markiert. Sonst absolut gar nix.
Statt 1sec will ich da aber nun 2 sec (oder von mir aus 1,87 sec oder sonst einen Wert) haben.

Wie mach ich das mit Zeit-eingaben über die Tastatur?

Mein Vorgehen:
Assistent/vereinheitlichen/2sec eingeben --> JA, DA an DEM Bild sind jetzt 2sec Abblendzeit.

ABER:
Alle anderen nachfolgenden Bilder werden verschoben.
Das will ich aber nicht.

Damit könnte ich ja noch leben, aber manchmal werde auch die Zeitmarken beeinflußt.
Das ist für die Synchronität aber tödlich.

Was mach ich hier falsch oder wo ist hier mein Verständnisproblem. ???
Dateianhänge
Screenshot 2020-12-31 122300.jpg
Screenshot 2020-12-31 122300.jpg (72.01 KiB) 2801 mal betrachtet
Screenshot 2020-12-31 122352.jpg
Screenshot 2020-12-31 122352.jpg (52.98 KiB) 2801 mal betrachtet
Zuletzt geändert von mobile_user am 01.01.21, 13:34, insgesamt 1-mal geändert.

WaBudd
Beiträge: 23
Registriert: 27.09.14, 14:06

Re: Suche Hilfe zu EA-Zeiten vereinheitlichen - was macht der Assistent?

Beitragvon WaBudd » 01.01.21, 13:30

Hallo mobil_user,

dein Problem verstehe ich nicht. Wenn ich im Assistenten auswähle, dass sich die Verschiebung nur auf die Projektion auswirken soll, dann verschieben sich zwar die folgenden Bilder, aber die übrigen Komponenten (z. B. Zeitmarken, Tonobjekte, ....) bleiben unverändert.

Screenshot 2021-01-01 121026.png
Screenshot 2021-01-01 121026.png (33.12 KiB) 2803 mal betrachtet


Das sich die folgenden Bilder enstprechend verschieben, finde ich genau richtig. Das ist der Vorteil beim Assistenten.

Wenn ich nur die Ausblendzeit bei einem einzigen Objekt verändern will, nehme ich bestimmt nicht den Assistenten (viel zu umständlich), sondern nehme mir den letzten Anfasser und verschiebe ihn entsprechend. Wenn ich das Verschieben stoppe und noch die linke Maustauste gedrückt halte, wird mir die neue Ausblendzeit angezeigt. Dann kann ich ggfs. noch weiter anpassen. Ich muss auch sagen, dass es mir dabei auf die letzte hunderstel Sekunde nicht ankommt.
Die Eingabe von Zeiten per Tastatur geht m.E. nicht (habe ich in diesem Zusammenhang auch noch nicht vermisst).

Viele Grüße
Walter

mobile_user
Beiträge: 126
Registriert: 17.06.12, 16:31

Re: Suche Hilfe zu EA-Zeiten vereinheitlichen - was macht der Assistent?

Beitragvon mobile_user » 01.01.21, 13:43

Hallo Walter,

Danke für das Feedback. Ich hatte vergessen die Screenshots anzuhängen.

Ich wollte einfach nur bei 1...n Bilder die Zeiten ändern - ohne dass sich das auf den Rest auswirkt.
Ja, einzeln ist der Assistent zu umständlich und ja, 100stel Sec sind mir auch egal.

Aber wie gesagt: ich wollte wissen wie man 1...n Bilder ändern kann.

Ich komme wieder auf den Vorschlag der Übertragung von Eigenschaften der hier besprochen wurde zurück:
viewtopic.php?f=2&t=3933#p15080

WaBudd
Beiträge: 23
Registriert: 27.09.14, 14:06

Re: Suche Hilfe zu EA-Zeiten vereinheitlichen - was macht der Assistent?

Beitragvon WaBudd » 01.01.21, 15:42

Hallo mobil_user,

wenn ich bspw. bei diesen 3 Bildern die Ausblendzeit von 2 auf 4 Sekunden verändern will, gehe ich wie folgt vor:
Ausgang_001.jpg


Auswahl der rechten Anfasser in den drei Bildern und verschieben der Anfasser auf die gewünschte Zeit:
Ausgang_002.jpg


So sieht das Ergebnis danach aus:
Ausgang_003.png


Mit dieser Vorgehnsweise kann ich die Einblend-, Stand- und Ausblendzeiten ohne Assistenten oder andere Hilfsmittel einfach und schnell so ändern, wie ich mir das vorstelle. Auf andere Bilder oder Objekte in anderen Komponenten wirkt sich das nicht aus.

Ich hoffe, dass dir das weiterhilft.
Walter

mobile_user
Beiträge: 126
Registriert: 17.06.12, 16:31

Re: Suche Hilfe zu EA-Zeiten vereinheitlichen - was macht der Assistent?

Beitragvon mobile_user » 01.01.21, 18:50

Oh Mann,

soooo einfach - ich seh ´ den Wald vor Bäumen scheinbar nicht mehr.
Zu viel Computer in der freien Zeit.

DANKE Walter,

You made my day.

M.

PS: mit der Methode wird ja während der Änderung in den kleine blauen "Anhängern" die E/A-Zeit angezeigt.
Gibt es noch irgendwo eine Aussage/Anzeige zur Standzeit ?

WaBudd
Beiträge: 23
Registriert: 27.09.14, 14:06

Re: Suche Hilfe zu EA-Zeiten vereinheitlichen - was macht der Assistent?

Beitragvon WaBudd » 04.01.21, 14:33

Hallo,

PS: mit der Methode wird ja während der Änderung in den kleine blauen "Anhängern" die E/A-Zeit angezeigt.
Gibt es noch irgendwo eine Aussage/Anzeige zur Standzeit ?


Die 100% Standzeit wird angezeigt, wenn du auf eine der oberen Anfasser der Lichtkurve klickst.

VG
Walter

mobile_user
Beiträge: 126
Registriert: 17.06.12, 16:31

Re: Suche Hilfe zu EA-Zeiten vereinheitlichen - was macht der Assistent?

Beitragvon mobile_user » 04.01.21, 15:05

Hallo Walter,
danke für die Rückmeldung.
Ja, inzwischen bin ich da durch heftiges Nachdenken und Abstrahieren auch drauf gekommen.
Wie gesagt: Bäume, Wald und so....

DANKE
:-)

(Und ich bleib dabei: eine Übertragungsfunktion ähnlich wie bei LR von Bild zu Bild wäre seeeehr nützlich. Bisher scheint es dazu aber wohl keine Unterstützung hier zu geben.
)

ew
Beiträge: 72
Registriert: 05.01.05, 20:06
Wohnort: Saar-Mosel

Re: Suche Hilfe zu EA-Zeiten vereinheitlichen - was macht der Assistent?

Beitragvon ew » 15.01.21, 20:39

Hallo,
in älteren Versionen von mobjects gab es bei dem Befehl "Objekt kopieren" eine Nachfrage mit Wahlmöglichkeit ob die Kopie mit oder ohne Inhalt (Bild) sein sollte..
Wenn das ohne Bild kopierte Objekt einfügt wurde, enstand auf der Spur nur das leere Objekt mit Überblendzeiten usw. und man konnte ein Bild in diese "Hülle" ziehen.

Ich bin mir nicht mehr ganz sicher, aber man konnte -glaube ich- diese "Hülle" auch über ein anderes Objekt mit Bild "stülpen" und gab damit die Objekt-Eigenschaften an das Bildobjekt weiter. Das war beliebig oft wiederholbar.

Das wäre doch die gewünschte Funktion? Wo die sich allerdings im neuen mobject versteckt, kann ich nicht sagen.

Grüße
ew