Video rückwärts?

Plattform für technische und gestalterische Fragen und Antworten zu m.objects, der Hersteller beteiligt sich gerne...
Jörg_E
Beiträge: 120
Registriert: 07.04.12, 20:02
Wohnort: Thüringer Vogtland

Video rückwärts?

Beitragvon Jörg_E » 12.09.19, 15:48

Hallo zusamen,

habe gerade die Idee, ein Video teilweise rückwärts uund dann ab "Umkehrpunkt" wieder vorwärts laufen zu lassen.
Gibt es dafür ein Dynamikobjekt? Ich habe bis jetzt keines gefunden.
Viele Grüße aus dem Vogtland
Jörg

Dirk Rosenthal
Beiträge: 1444
Registriert: 23.06.02, 23:22
Wohnort: Siegerland

Re: Video rückwärts?

Beitragvon Dirk Rosenthal » 13.09.19, 10:29

Interessante Frage.

Mein erster Gedanke war das Objekt Geschwindigkeit mit einem minus vor der % Eingabe zu versehen, klappt leider nicht, bei 0% ist Schluss.
Eine Lösung ist mir derzeit leider nicht bekannt.
Wäre eine interessante Funktion.
Schöne Grüße
Dirk
Greenpeace Siegen

JBusse
Beiträge: 14
Registriert: 16.11.15, 17:29

Re: Video rückwärts?

Beitragvon JBusse » 13.09.19, 11:31

Hallo Jörg,
es gibt natürlich die (umständliche und aufwendige) Möglichkeit außerhalb von m.objects, das Video in Einzelbilder zu zerlegen, die Reihenfolge der Bilder in dem gewünschten Bereich umzukehren und daraus ein neues Video zu erstellen. Falls dies eine Lösung für Dich wäre, kann ich dazu gerne Tipps geben.

Gruß Jürgen

hora58
Beiträge: 162
Registriert: 18.07.15, 15:02
Wohnort: München

Re: Video rückwärts?

Beitragvon hora58 » 15.09.19, 16:30

Hallo Jörg,
dein "Wunsch" wurde bereits im März 2018 schon mal formuliert.
Eine - zwar nicht mit m.objects - aber einfache Lösung dafür gibt es auch:
Siehe:
viewtopic.php?f=2&t=3525&p=13241&hilit=video+r%C3%BCckw%C3%A4rts#p13241

Grüße
Horst
m.objects v9.2450 Creative, Notebook Schenker/XMG 507 32GB und Nvidia GTX1070 8GB , Win10/64 Pro

Jörg_E
Beiträge: 120
Registriert: 07.04.12, 20:02
Wohnort: Thüringer Vogtland

Re: Video rückwärts?

Beitragvon Jörg_E » 15.09.19, 19:52

Vielen Dank für eure Antworten.
Ja, da habe ich wohl etwas übersehen oder einfach nicht mehr auf dem Radar gehabt.
Manche Anfrage blendet man halt auch manchmal aus, wenn sie für einen selbst (im Zeitpunkt) nicht relevant ist.
Aber vielleicht bringt ja Herr Richter diese Option in Zukunft.
Viele Grüße aus dem Vogtland
Jörg

AndreasM
Beiträge: 62
Registriert: 29.04.13, 21:48

Re: Video rückwärts?

Beitragvon AndreasM » 16.09.19, 14:43

Die von Horst genannte Lösung ("Video Time Reversal") habe ich auch schon getestet und funktioniert recht gut. Für die Ausgabe wird das Video wird nochmals transkodiert, was je nach Ausgangsmaterial und Programm-Einstellungen mehr oder minder sichtbar ist.

Tatsächlich finde auch ich ein Lösung als Dynamikobjekt eine gute Idee.
Z.B. kann der Player im Programm "Davinci Resolve" ein Video auf Tastendruck direkt vor- und rückwärts laufen lassen.
Ich werde diese Anregung im entsprechenden Forum einstellen.

Grüße
Andreas