Fähnchen für Orte in Übersichtskarte

Plattform für technische und gestalterische Fragen und Antworten zu m.objects, der Hersteller beteiligt sich gerne...
JBusse
Beiträge: 14
Registriert: 16.11.15, 17:29

Fähnchen für Orte in Übersichtskarte

Beitragvon JBusse » 28.10.16, 17:44

Hallo zusammen,
ich bin gerade dabei eine neue Show zu erstellen und möchte bei einem Orts- bzw. Themenwechsel immer wieder eine Übersichtskarte zur Orientierung einblenden und dabei den aktuellen Ort durch einen Pfeil oder ein Fähnchen mit dessen Namen anzeigen lassen.

Die Basiskarte ist immer dieselbe, nur das Fähnchen mit Text soll immer an einer anderen Stelle erscheinen.
Nun kann ich das natürlich in Photoshop alles erstellen, kein Problem.

Aber gibt es auch eine praktikable Möglichkeit hierzu direkt in m-objects?

Gruß Jürgen

Dirk Rosenthal
Beiträge: 1441
Registriert: 23.06.02, 23:22
Wohnort: Siegerland

Re: Fähnchen für Orte in Übersichtskarte

Beitragvon Dirk Rosenthal » 28.10.16, 18:33

Hallo Jürgen,
vielleicht wäre das eine Lösung für dich:

Das Fähnchen ohne Text in Photoshop erstellen, als png-Datei abspeichern.
Dieses Fähnchen an einer gewünschten Stelle in m.objects einstellen und den Text via m.objects einfügen.

Dieses "Muster" als Makro speichern,
dieses lässt sich nun komfortabel als weiteres Landkartensymbol an den gewünschten Stellen ablegen,
der Text lässt sich hierzu beliebig anpassen.
Schöne Grüße
Dirk
Greenpeace Siegen

Raischuka
Beiträge: 447
Registriert: 23.06.02, 0:32
Wohnort: Röttenbach

Re: Fähnchen für Orte in Übersichtskarte

Beitragvon Raischuka » 28.10.16, 20:50

Hallo,

man kann auch zig verschiedene Pfeilarten mit Hilfe des Textelementes erstellen, indem man als Schriftart Wingdings 3 einträgt. Siehe auch Tipp 474 http://www.danube-pictures.de/dialogforum/pdf/tipp_474.pdf. Fast jede Taste auf der Tastatur zeigt dann eine andere Pfeilart, die man außerdem in jeder Farbe gestalten kann und mit grünen Bildfeldbutton in jede Position bewegen. Zusätzlich könnte man mit dem Schatten/Scheinbutton eine Umrandung des Pfeiles erstellen.

Viele Grüße
Raischuka

Harry
Beiträge: 13
Registriert: 01.05.14, 11:16

Re: Fähnchen für Orte in Übersichtskarte

Beitragvon Harry » 02.11.16, 16:20

Hallo Raischuka,
die Idee mit Wingdings ist eine prima Idee und erspart mir meine bisher praktizierte Vorgehensweise, diese Pfeile usw. über Paintshop Pro o.ä. zu erstellen.
Jetzt aber eine (vielleicht lächerliche) Frage:
Sind alle "Wingdings" auf allen Rechnern stets identisch?
Ich habe z.B. das Problem, dass ich die Shows an einem Rechner erstelle aber auf einem anderen Rechner später projeziere. Bei Schriftarten ist mir diesbezüglich schon aufgefallen, dass manche Schriftarten auf dem zweiten Rechner anders dargestellt werden als auf dem ersten Rechner erstellt. Könnte das bei Wingdings auch passieren?
Besten Dank im voraus !

Raischuka
Beiträge: 447
Registriert: 23.06.02, 0:32
Wohnort: Röttenbach

Re: Fähnchen für Orte in Übersichtskarte

Beitragvon Raischuka » 02.11.16, 20:55

Hallo,

meines Wissens gibt es bei Wingdings 3 keine Veränderungen. In dieser Schrift wimmelt es ja von Pfeilen.
Da wird auf jeden Fall ein passender dabeisein. Aber du kannst es ja mal mit Tipp 474 vergleichen.

Viele Grüße
Raischuka

JBusse
Beiträge: 14
Registriert: 16.11.15, 17:29

Re: Fähnchen für Orte in Übersichtskarte

Beitragvon JBusse » 04.11.16, 14:52

Hallo zusammen,
vielen Dank für die interessanten Vorschläge.

Ich habe den Vorschlag von Rainer aufgegriffen und meine Vorstellungen mit Textelementen umgesetzt. Das geht natürlich.
Allerdings ist es fast unmöglich, drei Textelemente (2 verschiedene für das farbige Fähnchen und eins für den richtigen Text) auf engstem Raum so zusammenzufügen, daß es professionell aussieht und das ganze muß bei jedem Fähnchen wieder neu zusammen gesetzt werden.

Das Fähnchen mit Text einmal richtig zu erstellen und dann immer wieder zu kopieren, funktioniert leider nur bedingt, da die Textlänge immer unterschiedlich ist und dann auf jeden Fall zwei Textelemente immer angepaßt werden müssen.

Deshalb habe ich erst einmal aufgegeben oder kennt jemand eine Möglichkeit, das Leinwandfenster zu vergrößern, so daß diese Vergrößerung auch beim Hin- und Herschieben der Elemente erhalten bleibt?

Darum bin ich jetzt wieder bei Photoshop gelandet oder bin ich einfach zu blöd?

Gruß Jürgen

Raischuka
Beiträge: 447
Registriert: 23.06.02, 0:32
Wohnort: Röttenbach

Re: Fähnchen für Orte in Übersichtskarte

Beitragvon Raischuka » 04.11.16, 15:00

Hallo Jürgen,

wie sieht denn Dein Fähnchen aus?
Kannst es mir ja mal per E-Mail schicken (raischuka@gmx.de) oder hier einfügen.

Viele Grüße
Raischuka

belenos
Beiträge: 55
Registriert: 26.06.07, 13:47
Wohnort: loerrach

Re: Fähnchen für Orte in Übersichtskarte

Beitragvon belenos » 04.11.16, 15:34

Ich habe z.B eine Landkarte mit 4 Orten und jeweils Beschriftung, das macht schon mal 9 Spuren. Dazu noch mindestens eine weitere Spur für die Überblendung vor bzw. nach der LK...... Jedes Element mit Bildfeld- bzw Zoom genau positioniert. Daher meine Frage: mit wie vielen Spuren arbeitest du?

JBusse
Beiträge: 14
Registriert: 16.11.15, 17:29

Re: Fähnchen für Orte in Übersichtskarte

Beitragvon JBusse » 04.11.16, 17:05

Hallo Belenos,
ich arbeite mit 5 Spuren und das reicht völlig. Es soll immer nur ein Ort bzw. Fähnchen auf der Landkarte zu sehen sein. Ein paar Bilder später ist es eben dieselbe Karte mit einem anderen Ort.

Anbei ein Beispiel, wie es aussehen könnte (muß aber nicht exakt so sein). Das Beispiel ist mit Excel erstellt und in Photoshop kopiert.
Faehnchen.png
(7.46 KiB) Noch nie heruntergeladen


Mir macht das Positionieren der drei Textelemente auf kleinstem Raum Schwierigkeiten.

Gruß Jürgen

belenos
Beiträge: 55
Registriert: 26.06.07, 13:47
Wohnort: loerrach

Re: Fähnchen für Orte in Übersichtskarte

Beitragvon belenos » 04.11.16, 17:46

Solch eine Fahne gibts sicher nicht in Wingdings. Ich würde diese Art Fahne, vielleicht in verschiedenen Längen, in PS konstruieren und dann jeweils in MO positionieren und beschriften.

vogeloka
Beiträge: 23
Registriert: 15.06.13, 14:55

Re: Fähnchen für Orte in Übersichtskarte

Beitragvon vogeloka » 04.11.16, 18:56

Hallo Jürgen
ich glaube man kann es mit Windings ( einen Rahmen ) als Bildfeld und der Schrift( ebenfalls ein Bildfeld) beide fixieren dieses Element kannst du dann beliebig auf der Karte verschieben, bei der naächsten Karte Fixierung lösen Schrift ändern fixieren und so weiter.
Gruß Oskar

Raischuka
Beiträge: 447
Registriert: 23.06.02, 0:32
Wohnort: Röttenbach

Re: Fähnchen für Orte in Übersichtskarte

Beitragvon Raischuka » 06.11.16, 13:20

Hallo Jürgen,

Ein Fähnchen gibt es in Wingdings wenn Du ein großes O wie Otto eingibst. Oder mit
Webding eine 6 eingeben oder
Wingdings 3 ein kleines q oder
Webdings und Klammer auf oder Klammer zu
Im Bildfeldbutton aber einen Doppelklick setzen und "Verzerrung zulassen" anhaken

Viele Grüße
Raischuka

Jörg_E
Beiträge: 120
Registriert: 07.04.12, 20:02
Wohnort: Thüringer Vogtland

Re: Fähnchen für Orte in Übersichtskarte

Beitragvon Jörg_E » 06.11.16, 19:05

Solche Fähnchen sollten doch im Internet zu finden sein!
Ich habe mal bei Google (Bilder) nach Sprechblasen gesucht und da gibt es derer viele!
Naja, den Rest kennst du ja: Originalgröße auswählen und Grafik speichern unter ...
Viele Grüße aus dem Vogtland
Jörg

Raischuka
Beiträge: 447
Registriert: 23.06.02, 0:32
Wohnort: Röttenbach

Re: Fähnchen für Orte in Übersichtskarte

Beitragvon Raischuka » 08.11.16, 15:18

Hallo,

ich habe das Thema einmal aufgegriffen und wird Ende des Monats als Tipp725 in meinem Wort zum Sonntag unter
http://www.danube-pictures.de/dialogforum/tipps.htm erscheinen.

Viele Grüße
Raischuka

JBusse
Beiträge: 14
Registriert: 16.11.15, 17:29

Re: Fähnchen für Orte in Übersichtskarte

Beitragvon JBusse » 08.11.16, 16:35

Hallo zusammen,
vielen Dank für die zahlreichen Tipps und Anregungen.

Ich habe das "Problem" inzwischen so gelöst, daß ich in Excel ein solches Fähnchen erstellt und mit Text versehen habe (geht über Einfügen -> Formen, wie in meinem Post vom 4.11.2016 gezeigt). Durch Kopieren und Ändern des Textes kann ich schnell mehrere verschiedene Varianten erstellen (die Größe der Fähnchen wird automatisch an die Textlänge angepaßt). Dann die Fähnchen einzeln in Photoshop kopieren, vom Hintergrund freistellen und als png abspeichern. In m-objects als Bildelement in einer Spur oberhalb der Karte einfügen, mit einem Bildfeldobjekt versehen und dann in Größe und Position anpassen. Dann noch Schatten/Schein für ein besseres Abheben vom Hintergrund hinzufügen — fertig. War alles an einen Abend für ca. 20 Elemente erledigt.

Als Optimierung würde ich nächstes Mal lediglich in Photoshop eine einheitliche Seitengröße festlegen, dann würde das Anpassen der Größe in m-objects noch entfallen.

Gruß Jürgen