Assistent Video stabilisieren

Plattform für technische und gestalterische Fragen und Antworten zu m.objects, der Hersteller beteiligt sich gerne...
Karl Otto
Beiträge: 12
Registriert: 26.02.10, 23:05
Wohnort: Syke

Assistent Video stabilisieren

Beitragvon Karl Otto » 09.09.22, 13:31

Hallo zusammen,
beim Versuch , Videoclips (*.mov) zu stabilisieren erhalte ich folgende Fehlermeldung:
Reason: failed to create transform "C:\Program Files (x86)\m.objects\0_10.MOV.mvtr"?
Muss ich diesen Ordner eventuell selbst erzeugen?.
m.objects creative v 10.1 build 2565
I7-6700 K 4,00 Ghz 32 GB Ram Win 10 Pro Nvidia Geforce GTX 970
Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe,
herzliche Grüße aus Syke
Karl Otto Friesen

mk-will
Beiträge: 119
Registriert: 22.05.15, 13:18

Re: Assistent Video stabilisieren

Beitragvon mk-will » 10.09.22, 15:23

Hallo, Karl Otto,

"C:\Program Files (x86)\m.objects\"

das ist der Programm-Ordner von MO und darin sollten keine show-relevanten Datei gespeichert werden, denn auf diesen Ordner hat ein Normal-User keinen vollen Zugriff.

Muss ich diesen Ordner eventuell selbst erzeugen?

Nein, der existiert bereits.

Frage: Liegt deine gesamte MO-Show in diesem Ordner?
Falls ja, verschiebe diese an einen anderen Ort.

Und prüfe, ob die MO-Einstellungen bzgl. des Show-Speicherorts auch auf "C:\Program Files (x86)\m.objects\" zeigen.
Falls ja, ändere die Einstellung.

Falls das obige nicht zutrifft, kann da nur das MO-Team helfen.

Gruß
Stephan

Karl Otto
Beiträge: 12
Registriert: 26.02.10, 23:05
Wohnort: Syke

Re: Assistent Video stabilisieren

Beitragvon Karl Otto » 10.09.22, 19:48

Hallo Stephan,
vielen Dank für Deine Hinweise.
Leider scheint das nicht das Problem zu sein. In dem betreffenden Ordner sind keine Show-Dateien, diese sind alle auf einer externen FP.
Vielleicht kann das MO-Team helfen.
VG
Karl Otto

m.objects
Site Admin
Beiträge: 1169
Registriert: 20.06.02, 15:27

Re: Assistent Video stabilisieren

Beitragvon m.objects » 12.09.22, 20:42

Hallo Karl Otto,

es hat sich herausgestellt, dass der Assistent "Video stabilisieren" je nach verwendetem System und Berechtigungen ein Problem mit Umlauten und Sonderzeichen im Projektpfad hat. Ich vermute, dass das auch auf Ihr Projekt zutrifft.
Ein Update dafür ist bereits in Arbeit und wird innerhalb der nächsten Tage bereitgestellt.
Einstweilen können Sie Abhilfe schaffen, indem Sie:
- den Projektpfad umbenennen, z.B. "...\Show\Dänemark\2022\" in "...\Show\Daenemark\2022\" oder
- die zu stabilisierende Videodatei zunächst aus einem Verzeichnis einbinden, das solche Zeichen nicht enthält.

Mit freundlichem Gruß
Steffen Richter

Karl Otto
Beiträge: 12
Registriert: 26.02.10, 23:05
Wohnort: Syke

Re: Assistent Video stabilisieren

Beitragvon Karl Otto » 13.09.22, 12:53

Hallo Herr Richter,
vielen Dank für die schnelle Hilfe. Nur zwei "ü" in "ue" umgetauscht und schon funktioniert es!
Ich möchte noch die Gelegenheit nutzen um allen Beteiligten hier im Forum mein Kompliment für die immer sachliche, hilfreiche und kompetente Kommunikation zu danken. Ich lese immer mit und habe schon viel Nutzen aus den Beiträgen gezogen.
Insbesondere natürlich möchte ich den hervorragenden Kundendienst des mobject Teams erwähnen.
Herzliche Grüße aus Syke
Karl Otto Friesen

m.objects
Site Admin
Beiträge: 1169
Registriert: 20.06.02, 15:27

Re: Assistent Video stabilisieren

Beitragvon m.objects » 15.09.22, 18:21

Hallo Karl Otto,

stellvertretend für alle "helfenden Hände" hier: Danke für das motivierende Lob!

Mit freundlichem Gruß
Steffen Richter

1Ernie
Beiträge: 267
Registriert: 12.02.06, 17:23

Re: Assistent Video stabilisieren

Beitragvon 1Ernie » 26.09.22, 18:05

Hallo,
kann dem Lob bezüglich des M.objects-VideoStabi nur zustimmen.

Habe auf der Reise für meine neue Show von "Arizona nach Kanada" ständig einen Camcorder mit Saugnäpfen in der Windschutzscheibe gehabt.

Auch in den USA gibt es Straßen, die uneben bzw. ruckelig sind. Auch auf sogenannten Gravel Roads ruckelts natürlich.

Denke, das ich das mit der M.objects-Stabilisierung ganz gut in den Griff bekommen habe. Hatte mir vorher das Video von Herrn Schuster angesehen. Prima erklärt von Herr Schuster.

Mercalli benötige ich wohl nicht mehr.

Viele Grüße

Ernie