Upgrade von 8.1 auf 9.0

Plattform für technische und gestalterische Fragen und Antworten zu m.objects, der Hersteller beteiligt sich gerne...
Heinz Wagener
Beiträge: 46
Registriert: 13.07.06, 17:28
Wohnort: Netphen-Irmgarteichen
Kontaktdaten:

Upgrade von 8.1 auf 9.0

Beitragvon Heinz Wagener » 02.12.19, 11:44

Hallo liebe mobjects-Freunde,
nach meinem Versuch von 8.1 Build 2424 auf 9.0 Build 2444 umzusteigen bin ich gleich nach den ersten Klicks etwas enttäuscht:
1. Die Anzeige des Werkzeugfensters wurde zwar verbessert, doch lässt sich das Fenster nur noch in der Senkrechten scrollen. Dadurch hat man keine große Übersicht mehr über mehrere Dateien.
2. Im Leuchtpult wird immer noch das erste Bild als letztes hinten angehängt.

Danach habe ich sofort wieder Build 2424 geladen.
Vielleicht wird das ja mal irgendwann geändert.
Der Berliner Flughafen soll ja auch nächstes Jahr in Betrieb gehen.

Freundlich Grüße
Heinz Wagener

Bernhard
Beiträge: 435
Registriert: 29.01.07, 10:11
Wohnort: Ummendorf

Re: Upgrade von 8.1 auf 9.0

Beitragvon Bernhard » 02.12.19, 15:13

Hallo Heinz,

deine Probleme mit Version 9.0 kann ich nicht bestätigen. Vielleicht liegt es bei dir auch an Einstellungen des Betriebssystems?)
" ... doch lässt sich das Fenster nur noch in der Senkrechten scrollen. Dadurch hat man keine große Übersicht mehr über mehrere Dateien"
Das verstehe ich jetzt nicht ganz. Das zunächst erwähnte Werkzeugfenster ist in der neuen Version einspaltig ausgelegt und braucht in der Breite kaum Platz, somit auch kein Bedarf, waagerecht zu scrollen. Oder meinst du hier das Leuchtpult oder die Timeline?
In diesen kann man nach wie vor senkrecht und waagrecht scrollen - sowohl mit den Scrollbalken als auch mit dem Mausrad. Letzteres mit Zusatztaste "Shift". Dabei gibt es allerdings einen kleinen Unterschied: In der Timeline brauche ich die Shifttaste temporär, um vertikal zu scrollen, beim Leuchtpult umgekehrt. Ich finde das deshalb praktisch, weil es den bevorzugten Richtungen gerecht wird.
" ... Im Leuchtpult wird immer noch das erste Bild als letztes hinten angehängt."
Das kann ich ich auch nicht nachvollziehen. Was ist bei dir unter "Sortieren" voreingestellt?

Zu guter Letzt: Ich vewende sowohl Windows 10 als auch Windows 7 und kenne deine Probleme weder auf dem einen noch auf dem anderen System

Gruß
Bernhard

P.S.: Vielleicht schießt auch hier ein Grafiktreiber deines PC quer? Hast du noch einen anderen Rechner, um das gegenzutesten?

Dirk Rosenthal
Beiträge: 1422
Registriert: 23.06.02, 23:22
Wohnort: Siegerland

Re: Upgrade von 8.1 auf 9.0

Beitragvon Dirk Rosenthal » 03.12.19, 13:20

Hallo Heinz, hallo Bernhard

Ich denke Heinz Einwand mit dem Werkzeugfenster beruht darauf das die Objekte nun nur noch in der Vertikalen angeordnet sind
und nicht mehr horizontal verteilt im ganzen Fenster.
Siehe Thema hier: Werkzeugleiste V 9.0

Ich habe inzwischen die Werkzeugleiste auf die Linke Seite verlegt und komme sehr gut zurecht damit und finde es inzwischen übersichtlicher
und auch komfortabel auf die Objekte zuzugreifen.
Zumal nun auch die Blenden hier aufgreifbar sind, super!!!

Mit dem Leuchtpult ist wohl gemeint das nach dem Einfügen der Bilder aus einem Verzeichnis das erste Bild erst mal hinten landet.
Das Thema hatten wir z.B. hier behandelt: Auch schon aufgefallen: Leuchtpult

Eine Lösung wie man das Problem umgehen kann ist in diesem Thema auch beschrieben.
Schöne Grüße
Dirk
Greenpeace Siegen

Heinz Wagener
Beiträge: 46
Registriert: 13.07.06, 17:28
Wohnort: Netphen-Irmgarteichen
Kontaktdaten:

Re: Upgrade von 8.1 auf 9.0

Beitragvon Heinz Wagener » 03.12.19, 19:58

Hallo Dirk,

danke für Deine Info.
Zu dem Wekzeugfenster:
Für mich als langjähriger Anwender war bisher das Wekzeugfenster gut plaziert und angeordnet.
Es mag sein, das die Anordnung für junge Anwender mit der neuen Version optimal erscheint, es fehlt sicher der Vergleich gegenüber früheren Versionen.
Wenn da nicht in den lerzten Versionen immer nur als Einziges nur das zur Zeit aktive Werkzeug angezeigt worden wäre.
Herr Richter hatte ja versprochen das in der neueren Version zurück zu ändern.
In der neuen Version wird das Fenster nur noch einspaltig wiedergegeben und man kann nur senkrecht nach unten scrollen. Die Dateien werden zum größten Teil erst einmal verdeckt.
Dadurch verliert man die Übersicht, was schon alles geöffnet oder benutzt wurde. Das ist zu vergleichen mit dem Lesen einer Zeitung und dem Lesen auf dem eingeschränkten Bereich eines PC-Bildschirmes. Inder weiteh Übersicht einerZeitung kann ich entscheiden, was ich lesen möchte und was nicht. Beim Bildschirm m u s s man alles lesen.
Es ist eben nicht alles gut, was neu ist.

Zu m Leuchtpult:
Mich erstaunt sehr, mit welchen Tricks einige Anwender im Forum
Auch schon aufgefallen:Leuchtpult"
arbeiten, um das erste Bild von der letzten Stelle an die erste Stelle zu setzen.
Warum kann man das nicht direkt ordentlich programmieren. Wenn man weiß, das Windows die Ursache ist, müsste es doch machbar sein, Windows zu überlisten, oder?

Zum Thema "Flimmern beim Nachschärfen:
Die Mitglieder des Filmclubs Siegerland arbeiten ausschließlich mit Matrox.
Dort kennt man das Problem nicht.

Beste Grüße
Heinz Wagener

Heinz Wagener
Beiträge: 46
Registriert: 13.07.06, 17:28
Wohnort: Netphen-Irmgarteichen
Kontaktdaten:

Re: Upgrade von 8.1 auf 9.0

Beitragvon Heinz Wagener » 03.12.19, 20:15

Hallo Brenhard,
danke auch Dir für die Abhandlung!
Du schreibst auf meine Frage hin: " ... Im Leuchtpult wird immer noch das erste Bild als letztes hinten angehängt."
Das kann ich ich auch nicht nachvollziehen. Was ist bei dir unter "Sortieren" voreingestellt?

Wie und wo lkann ich in m.objects "Sortieren" einstellen?

Gruß
Heinz Wagener

Bernhard
Beiträge: 435
Registriert: 29.01.07, 10:11
Wohnort: Ummendorf

Re: Upgrade von 8.1 auf 9.0

Beitragvon Bernhard » 03.12.19, 23:37

Hallo Heinz,

zumindest seit Version 8 (oder 8.1?) gibt es im Leuchtpult eine solche Funktion. Hier zu machst du einen Rechtsklick irgendwo im Leuchtpult und rufst im 3. der 4 Optionsblöcke "Sortieren ..." auf. Darin kannst du mittels Klappmenü nach sehr vielen Parametern sortieren. Voreingestellt ist "Aufnahmedatum".
Da ich seit langem meine Fotos bereits in Lightroom sortiere und benenne, ist bei mir diese Reihenfolge praktisch identisch zur Sortierung nach Dateiname. Interessanterweise habe ich das von dir und anderen genannte Problem bisher nicht gekannt.
Hier würde ich an deiner Stelle mal testen, ob dein Problem bei anderen Sortieroptionen auch noch auftaucht.

Viel Erfolg und die Lösung deiner Probleme wünscht dir
Bernhard