Bildfeldbearbeitung Vorschau und Rendern trennen

für alle offener Wunschzettel für zukünftige m.objects-Versionen und AV-Hardware
holgerh
Beiträge: 45
Registriert: 03.03.14, 16:11

Bildfeldbearbeitung Vorschau und Rendern trennen

Beitragvon holgerh » 04.03.16, 18:47

Hallo,
Bildfeldbearbeitung erst einmal in Vorschaugröße und rendern erst dann, wenn extra Knopf oder "fertig" gewählt wurde. Zumindest als Option.
Hintergrund: Wenn ich jetzt Bildfelder oder Zoom bearbeite, geht es zu Anfang noch gut,
sobald ich aber die Maus einmal losgelassen habe kann ich dann zwar weiterhin die Pfeile betätigen und % Werte ändern, allein es dauert einige sec, bis ich dann das Ergebnis sehe und wieder nachkorrigieren kann.
Je stärker eingezoomt, desto länger dauert es. Bei "tatsächlicher Bildgröße" einer 24 MPix Datei 15-20 sec. Es läuft auch nicht die beliebte Sanduhr, dann wüßte ich wenigstens, wann ich weiter machen kann, ich muß von Zeit zu Zeit probieren. Ok, Rechner ist schon älter: I7 erste Generation mit 2700Mhz, Monitor 2560x1440 und GraKa GeForce 9800 GT, 16Gb RAM, Win7/64. Von den 8 Kernen sind auch nur 5 beschäftigt in der Zeit. Und wenn ich einen neuen Rechner kaufe, habe ich wahrscheinlich den Wunsch 4k zu rendern und dann doch wieder das gleiche Problem auf höherem Niveau.
Also erst mal Bild größe/lageverschieben justieren im Vorschaufenster und dann ok sagen. Wenns danach 20s dauert passt es ja eher als jetzt (wo ich immer wieder mit den Pfeilen mangels direktem Feedback gerne in die falsche Richtung verschoben habe und etwas gerendert wird, was ich gar nicht haben will :-(
Viele Grüße,
Holger H
m.objects creative v7.5, i7 S860 2,5GHz, NVidia gtx950, Win7/64 16Gb

m.objects
Site Admin
Beiträge: 833
Registriert: 20.06.02, 15:27

Re: Bildfeldbearbeitung Vorschau und Rendern trennen

Beitragvon m.objects » 09.09.16, 18:01

m.objects v7.5 wird ein Arbeiten ohne die von Ihnen bemängelte Zwangspause nach dem Umskalieren ermöglichen, indem das Rendern der Textur für solche Anwendungsfälle in den Hintergrund verlegt wurde. Das hat gegenüber dem Rendern erst nach Bestätigung von OK den Vorteil, dass man noch während der Arbeit im Formular genau die resultierende Schärfe beurteilen kann.
Danke auch für diese Anregung!

Mit freundlichem Gruß
Steffen Richter

holgerh
Beiträge: 45
Registriert: 03.03.14, 16:11

Re: Bildfeldbearbeitung Vorschau und Rendern trennen

Beitragvon holgerh » 16.02.17, 23:03

Nach dem Ausprobieren der 7.5. habe ich mir den upgrade genau deswegen geleistet. Funktioniert jetzt super. (Und besser umgesetzt als meine Idee, spricht für gute Usecase analyse :-)
Danke
m.objects creative v7.5, i7 S860 2,5GHz, NVidia gtx950, Win7/64 16Gb


Zurück zu „Anregungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast